Skip to Content Tickets für UNICORN HILL FESTIVAL 2018 27.07.2018 | Festivaltickets

UNICORN HILL FESTIVAL 2018

UNICORN HILL - MUSIC FESTIVAL 2018
DATE: 28. & 29.07.2018
LOCATION: Hornberg- Airfield / Schwäbisch Gmünd

Das Festival am Hornberg in Schwäbisch Gmünd. Über 2 Tage und 2 Nächte wird der Flugplatz im Herzen Baden-Württembergs zu einem großen Musikfestival. Mit einer großen Camping Area wird dem Festivalbesucher ein unvergessliches Wochenende geboten.

Zahlreiche namhafte Künstler werden  das Wochenende musikalisch zu einem absoluten Highlight in der Region machen.

Durch die Verbundenheit der Stadt zur Geschichte des Einhorns, dass unter anderem das Stadtwappen ziert sowie dem Einhorn-Tunnel den Namen gibt, liegt es nahe das auf dem Hornberg auch dieses Festival durch die Geschichte den Namen Unicorn Hill trägt.

◾ LINE UP

TBA 

◾ Info ab 18 Jahre / ab 16 Jahren mit einer Begleitperson

https://www.facebook.com/UnicornHillFestival
www.unicorn-hill.de

◾ STORY

Alles, was selten ist, weckte bei den Menschen schon immer ein großes Interesse. Um zu bekommen, was sie wollen, würden sie alles tun. Doch es gibt noch etwas, das die Menschen zusammenhält…

Im Jahre 1500 wurde zum ersten und zum letzten Mal ein zauberhaftes Lebewesen gesichtet.

Der Sage nach, konnte das Einhorn kranke Menschen heilen und Tote wieder zum Leben erwecken. Für die gierigen Handwerker Grund genug, durch das Einhorn womöglich unsterblich zu werden, in ihrem endlosen Kampf gegen die Musikmacher.

„Brotlose Kunst ist das, was ihr da tut!“, behaupteten sie, „Irrsinn verbreitet ihr mit eurer dämlichen Musik!“ 

Mit Seilen fingen die Handwerker das unschuldige

Tier ein. Niemals sollte ihnen jemand diesen unglaublichen Fang wegnehmen. Doch das Einhorn half ihnen nicht. Wo war die angebliche Macht, die dem Horn zugesprochen worden war?

Wutentbrannt brachten sie das Tier zu einem mysteriösen Ort. In einer Höhle, tief gelegen in einem Hügel, sperrten sie es ein.

 „Wenn du uns nicht hilfst, wirst du hier verrotten, du nutzloses Tier. Niemand wird dich finden!“, fluchten sie.

28. Juli 1517. Die Unstimmigkeiten herrschten immer noch im ganzen Land. Die Musikmacher glaubten fest an ihre Musik und an das Gute, das sie schaffen konnte. Als sie in das Gebiet der Handwerker vorgedrungen waren, konnten sie immer mehr Menschen von der Schönheit der Musik überzeugen.

Es dauerte nicht lange, bis man ihnen verraten hatte, dass weit draußen in der Höhle des einzigen Hügels im Lande, ein Einhorn gefangen sei. Sofort machten sie sich auf den Weg, um das Tier zu befreien. Das Einhorn wusste, dass sie gekommen waren, um Gutes zu tun. Aus tiefster Dankbarkeit nahm es all seine

Kraft zusammen und verwandelte die graue Welt in ein wahnsinniges Farbenmeer. Aus dem Himmel ertönten plötzlich die schönsten Töne und Klänge, atemberaubende Melodien. Von überall her pilgerten die Menschen zu dem Hügel, um das faszinierende Spektakel aus direkter Nähe mitzuerleben.

Sie wussten, sie durften sein, wer oder was auch immer sie wollten, alleine der Sound brachte sie zusammen. Die Menschen tanzten, fielen sich in die Arme. Von nun an, war eine Welt ohne eindringliche Beats und Klänge, die es geschafft hatten, die Menschen zu vereinen und mit Glück zu erfüllen, nicht mehr wegzudenken. Und genau dort auf diesem Hügel entsprang das Beste, was den Menschen passieren konnte.

 

Tickets kaufen
Segelflugplatz Hornberg Schwäbisch Gmünd

Erzähl es weiter

Tickets für UNICORN HILL FESTIVAL 2018